WARTELISTE

FLIPCHARTS MIT DEM WOW-EFFEKT!

Inhalte unvergesslich vermitteln

Nächster Start des Kurses:  voraussichtlich Anfang 2022

Überzeuge deine Teilnehmer und bringe ihnen deine Inhalte einprägsam näher.

Beeindrucke deine Teilnehmer mit starken, visuellen Inhalten!

NEU:
Ab dem kommenden Durchgang wird es ein weiteres Modul geben.
"Flipcharts online nutzen"

Hier geht es direkt auf die Warteliste:

Warum dieser Onlinekurs für Flipchartgestaltung dir hilft:

  • 1
    Kurz - knackig - komprimiert
    Du kannst direkt loslegen und sehr bald Flipcharts aufs Papier bringen, die deine Seminarteilnehmer oder Zuhörer bei deinem Vortrag beeindrucken. In diesem Kurs musst du nicht erst ein dickes Buch wälzen, bevor es losgeht. Alles, was du wissen musst, um zu starten, findest du im Kurs.
  • 2
    Bewegte Bilder
    Die bewegten Bilder zeigen dir, wie es geht. Ein bisschen wie vorzeichnen und nachzeichnen. Viel einfacher, als wenn du es dir selbst, z.B. anhand eines Buches, beibringst.
  • 3
    Schritt für Schritt
    Womit anfangen, wenn das weiße Papier vor dir liegt? In diesem Onlinekurs erfährst du, womit du startest und womit du danach Schritt für Schritt dein Flipchart gestalten kannst.
  • 4
    Weil es um mehr geht, als nur um Flipcharts
    Die Techniken, die du hier lernst, kannst du auch in Form von Sketchnotes auf kleinerem Papier anwenden. Außerdem kannst du deine Kenntnisse zum "sichtbar machen" nutzen, um Struktur in dein Alltagschaos zu bekommen und deine Gedanken zu sortieren.

Warum du Flipcharts nutzen solltest

In 7 Modulen findest du alles, was du brauchst, um Flipcharts  zu erstellen, die deinen Teilnehmern und Zuhörern ein "Wow!" entlocken.

... und bei dir die Kasse klingeln lassen ...

Sichere dir die Aufmerksamkeit


Deine Teilnehmer lassen sich gerne einmal ablenken?
Wenn du am Flipchart malst oder dein Thema mit einem Flipchart präsentierst, sind die Teilnehmer ganz bei dir.

Flipcharts sind immer bereit 


Die Technik kann ausfallen - dein Flipchart nicht.
Egal, ob es um eine vorbereitete Präsentation oder eine spontane Visualisierung eines Themas geht - du bist bereit.

Komplexes wird einfach


Manche Themen, die in Seminaren oder Besprechungen anstehen, sind kompliziert.
Am Flipchart kannst du kurz und knackig darstellen, worum es geht.

Tschüss, Abmahngrund Urheberrecht!


Stockfotos waren gestern - ab sofort begeisterst du mit eigenen Bildern. Und machst dir keine Sorgen mehr über das Urheberrecht..

Mehr als nur Flipcharts...


Was du in diesem Kurs lernst, kannst du auch am Whiteboard oder auf einem Zettel als Sketchnotes anwenden.
Außerdem als Methode zum strukturieren deiner kreisenden Gedanken oder zu erledigenden Aufgaben. 

"Sichtbar machen - ordnen - durchatmen!"

Lerne, wann und wo du willst


Mit diesem Kurs brauchst du nicht mehr zu warten, z.B. auf den Termin eines Präsenzseminars: Du legst jetzt direkt los! Siehst die Inhalte wann und wo immer und so oft du möchtest.

Deine Trainerin: Sandra Reithmayr


Irgendwann habe ich mich gefragt, wie ich es schaffen kann, dass sich meine Seminarteilnehmer die Inhalte, die ich vermittle, besser merken können.


Die Antwort darauf war: mit Visualisierung auf Flipcharts!
Der Nebeneffekt war, dass damit auch die Freude der Teilnehmer am Lernen stieg. Als eine Teilnehmerin dann einmal meinte: "Bisher habe ich das nicht verstanden. Aber seit du es aufgemalt hast, merke ich es mir!" war ich endgültig davon überzeugt. Ohne Visualisierung wollte ich nicht mehr arbeiten.


Nach mehreren Jahren als Coach, Trainerin und Dozentin an einer Akademie, bin ich mittlerweile für die Flipcharts in meinen Workshops bekannt. Wie wäre es, wenn du deinen Teilnehmern auch ein "Wow!" entlockst, wenn du beginnst, deine Flipcharts zu präsentieren?!


Vor einiger Zeit habe ich bemerkt, dass sich die Techniken, die ich mir für Trainings angeeignet habe, außerdem hervorragend eignen, um mir mein Leben in Beruf und Alltag leichter zu machen:
Ich habe begonnen, sie zu nutzen, 

  • um mir meine Visionen und Ziele sichtbar zu machen,
  • meine Wochen und Tage und auch Projekte zu planen und 
  • endlich nichts mehr zu übersehen. 
  • Sogar als Methode für ein besseres Mindset half das sichtbar machen.


Denn wenn du es sehen kannst (in deiner Vorstellung oder tatsächlich), schaffst du es auch! 


"If you can see it, you can do it!"


“Ich freue mich, wenn ich dich dabei begleiten darf, die Freude an Visualisierung für dich zu entdecken, die Trainingswelt ein bisschen bunter und deine Welt fokussierter und gleichzeitig gelassener zu machen.”

Das findest du in diesem Kurs

Wie du den Kurs am Besten nutzt

  • Wie du aus diesem Kurs am meisten mitnimmst. 
  • Flipcharts nutzen in der Praxis - Einblick in den Alltag als Trainerin und Coach.

Modul 1 - Wieso visualisieren?

  • Wie vermittelte Inhalte am besten hängen bleiben. 
  • Warum visualisieren? Was dafür spricht, Flipcharts einzusetzen.
  • 3 verschiedene Arten, Flipcharts einzusetzen.

Modul 2 - Los geht's - Aber wie?

  • Das leere weiße Blatt: Wie du am besten startest.
  • Die Vorgehensweise: Vom Plan zum fertigen Flipchart.
  • Welches  Material du brauchst , um zu starten.

Modul 3 - Die Schrift

  • Handschrift oder Moderationsschrift?
  • Wie deine Schrift am besten zu lesen ist.
  • Tipps für eine schöne Flipchartschrift.

Modul 4 - Symbole und graphische Elemente

  • Das visuelle Alphabet - Die Grundformen für Flipchartsymbole.
  • Die richtigen Bilder und Symbole für deine Flipcharts finden.

Modul 5 - Container, Rahmen und Boxen

  • Was sind "Container" am Flipchart und wozu brauche ich sie?
  • Welche Rahmen, Boxen und Container gibt es?

Modul 6 - Figuren (Menschen)

  • Arten von skizzierten Menschen.
  • Die "Figuren-Formel" - Menschen skizzieren leicht gemacht.

Modul 7 - Farben und Schatten

  • Die Farbwahl - viele oder wenige Farben?
  • Tiefe durch Schatten - Wo die Schatten platziert werden.

Wie es weitergeht...

  • Wie kann es für dich und deine Flipcharts weitergehen.

Trage dich hier ein und ich melde mich bei dir, wenn es wieder los geht!

Das sagen andere über den Kurs

Endlich weiß ich, wie. Und mir selbst gefallen die Flipchart jetzt auch!

Eigentlich hab ich gedacht, dass ich nicht zeichnen kann. Doch seit ich bei Sandra im Kurs war, male ich Flipcharts so, dass andere sagen, wie toll die sind. Und mir selbst gefallen sie jetzt auch endlich!

Franziska 

Und dann kam dein Online-Kurs…

Liebe Sandra,
einen herzlichen Dank möchte ich Dir nun persönlich schreiben, für Deinen einzigartigen Kurs und all das wunderbar strukturierte und so herzlich und humorvoll vermittelte Wissen zu Flipcharts. Was Du da vermittelst, geht weit über „das Flipchart an sich“ hinaus!

Nach einer Trainerausbildung und jahrelanger Seminarleitung war das Gestalten und Anwenden von Flipcharts mein täglich Brot. Als Künstlerin wähnte ich mich auf der sicheren Seite und bekam auch stets positives Feedback von Teilnehmern und Kollegen.

Und dann kam Dein Online-Kurs…
Es war wie die Tür zu einer neuen Dimension aufgehalten zu bekommen. Nicht nur Dein Kurs, jede E-Mail von Dir hat immer wieder meinen Horizont ein Stückchen erweitert: Seien es praktische Tipps für die Gestaltung, das grafische Alphabet, Deine wunderbare Schritt für Schritt-Anleitung oder Anregungen mithilfe der Charts meine Inhalte zu strukturieren und mir das „freie Sprechen“ zu erleichtern. Es steckt so viel Wissen in den Videos. Ich glaube ich sollte sie mehrmals anschauen, denn, selbst mit meinem bereits gut fundierten Vorwissen, setze ich aktuell nur einen Bruchteil all Deiner Informationen und Deines Könnens um. Es braucht einfach Übung und Anwendung. Aber dazu motivierst Du großartig!

Vielen Dank, dass ich nun einen so reichhaltigen und vielfältigen Fundus in Händen halte, auf den ich immer wieder neu zugreifen kann!
Ich freue mich schon auf Deine weiteren Kurse, denn dass da noch viel mehr kommen wird ist zwischen den Zeilen deutlich zu lesen.

Herzliche Grüße Deine Sylvia

Sylvia H. 

Ist Dieser Kurs der Richtige für dich?

Dieser Kurs ist für dich, wenn...

  • ...du schon immer wissen wolltest, wie du tolle Flipcharts malst.
  • ...du es deinen Seminarteilnehmern oder Zuhörern leicht machen möchtest, sich deine Inhalte zu merken.
  • ... du mit einem Stift in der Hand bisher nichts anfangen konntest, aber trotzdem etwas aufs Papier bringen möchtest (oder musst). 
  • ... wenn du auf den Punkt bringen willst, wofür andere Stunden brauchen.
  • ...du schnell loslegen willst und nicht erst auf ein Live-Seminar warten möchtest.

Dieser Kurs ist nichts für dich, wenn...

  • ...du keine Bilder in deinem Training oder Vortrag benutzen willst. 
  • ...du keine Lust darauf hast, etwas Neues auszuprobieren.
  • ...wenn du denkst, dass du nicht zeichnen kannst -und bei dieser Meinung bleiben möchtest. ;-)
  • Wenn du dich schon viel mit dem Thema Visualisierung auseinandergesetzt und auch praktisch umgesetzt (!) hast.
    Dieser Kurs ist für Anfänger und fortgeschrittene Anfänger.

Dein Bonusmaterial

Dieses extra Modul bekommst du zusätzlich zu deinem Kurs!

BONUS-VIDEO:
Evergreen-Flipcharts im Seminar und Workshop 

Einmal gestaltet und mehrmals genutzt! 


Mit Flipcharts kannst du deine Teilnehmer:innen unterstützen,

  • sich aktiv einzubringen,
  • neue Ideen zum Seminarthema zu kreieren,
  • Lösungen zu entwickeln,
  • ihre Meinung ihren Standpunkt oder Wissensstand darzustellen,
  • sich auf etwas zu einigen und auch
  • Entscheidungen zu treffen.

In diesem Bonusvideo erzähle ich dir,

  • wie du deine Teilnehmer:innen mit der Unterstützung von Visualisierung begleitest und
  • besser erkennen kannst, wo sie - bezüglich ihres Vorwissens  oder auch mit ihrer Meinung zu einem Thema - stehen.
  • Du bekommst Beispiele für Flipcharts, die du als Evergreen-Flipcharts immer wieder nutzen kannst und nicht jedes Flipchart immer wieder neu gestalten musst.

Mit diesen Flipcharts kannst du deine Teilnehmer*innen animieren, 

  • ihren Wissensstand oder Standpunkt zu einem Thema darzustellen,
  • sich aktiv einzubringen,
  • Themen zu sammeln und
  • Feedback zu geben.


In diesem Bonusvideo erzähle ich dir,


  • wie du deine Teilnehmer*innen mit der Unterstützung von Visualisierung begleitest.
  • wie du besser erkennen kannst, wo sie - bezüglich ihres Vorwissens oder auch mit ihrer Meinung zu einem Thema - stehen.
  • welche Flipcharts sich eignen, sie einmal zu gestalten und trotzdem mehrmals damit bei deinen Teilnehmer*innen zu punkten. Schluss damit, jedes Flipchart immer wieder neu zu gestalten. Du bekommst Beispiele für Flipcharts, die du als Evergreen-Flipcharts immer wieder in deinem Seminar nutzen kannst.

Noch einmal zusammengefAsst

Fragen und Antworten

Hier findest du die Antworten zu den häufigsten Fragen:

Wie läuft der Kurs ab?

Der Flipchartkurs ist in Modulen aufgebaut. Diese bauen aufeinander auf. Die einzelnen Module werden der Reihe nach immer dienstags und freitags freigeschaltet.


In jedem Modul gibt es Videos und Worksheets mit kurzen, knackigen Inhalten für den nächsten sinnvollen Schritt zu einem Flipchart mit Wow-Effekt.


Parallel bekommst du eine begleitende Mail zu jedem Modul mit weiterer Zusatzinformation und Tipps zum Thema. Du erkennst sie durch den Betreff, der mit [FlipWow] beginnt.


Nach dem Freischalten des letzten Moduls hast du ca. 1 Woche Zeit. Dann beenden wir unsere gemeinsame Zeit im Kurs mit einem Live-Zoom-Meeting. Dort hast du die Möglichkeit, dass deine abschließenden Fragen beantwortet werden - und wir feiern eure Ergebnisse aus dem Kurs.

Welche Zahlungsarten gibt es?

Die Bezahlung und Abrechnung erfolgt über Digistore24. Während des Bezahlvorganges kannst du zwischen mehreren Zahlungsarten wählen.

Was ist Visualisierung?

Visualisierung ist die bildhafte Darstellung von Informationen - und damit die Veranschaulichung des Inhaltes.


Dein Gehirn denkt in Bildern und somit werden die Inhalte, die durch Symbole dargestellt werden, schneller und leichter verstanden und besser eingeprägt.

Welche Materialien brauche ich?

Um zu starten, nimmst du, was du findest: Filzstifte, Kugelschreiber, Bleistifte oder Farbstifte. Nach dem Motto: Der beste Stift ist der, den du gerade hast!


Im Kurs gebe ich dir dann Tipps, worauf du bei der Materialauswahl achten kannst. 

Wie lange habe ich Zugang zum Kurs?

So lange es diesen Kurs gibt, hast du Zugriff darauf. Mindestens aber bis zum Ende des Jahres 2021.

Was bietest du außer diesem Kurs noch an, Sandra?

Eines mache ich immer: Komplexes einfach und Zusammenhänge sichtbar. Damit können sie angepackt und verändert werden. So können meine Kunden ihr Leben im Beruf und Alltag bewusst in die Hand nehmen.

Selten geht das bei mir ohne Bilder oder Skizzen. Auf das Papier kommt alles, was dabei unterstützt,

  • Ordnung ins eigene (innere) Chaos zu bringen,
  • Entscheidungen zu treffen,
  • die eigenen Visionen und Ziele zu verfolgen oder
  • den beruflichen oder privaten Alltag zu strukturieren und zu planen.


Das biete ich dazu an:

  • (Online-)Coaching inklusive Visualisierung
  • Visualisierte Vorträge
  • Workshops und Seminare mit und zum Thema
  • Visualisierung und das Thema Entscheidungen treffen.


Weitere Information bekommst du auf meiner Webseite www.sandrareithmayr.de


Besuche mich gerne auch auf meiner Facebook-Seite und auf meinem Instagram-Profil.

Trage dich hier ein und ich melde mich bei dir, wenn es wieder los geht!

Die Abbuchung erfolgt durch Digistore24.

2020 Sandra Reithmayr - www.sandrareithmayr.de